Hertha handverlesen -                                               Szenische Führung durchs Speicherstadtmuseum 

 

 

Früher war Hertha in der Speicherstadt Kaffeeverleserin - heute ist sie dort Klofrau.

 

Und Hertha ist nicht auf den Mund gefallen, wenn sie aus ihrem Leben erzählt, das sie zu dem besagten Örtchen geführt hat, wo sie ein strenges Regiment führt: "Da muss ich noch mal feucht rüber!"

Von der Nachkriegszeit über die harte Arbeit auf den Verleseböden bis zum heutigen Leben einer Rentnerin reiht Hertha Anekdoten und Erzählungen mit unverkennbar norddeutschem Zungenschlag aneinander. Eine einstündige, szenische Führung mit der Schauspielerin Kerstin Poetting - humorvoll, aber mit ernstem Hintergrund.

 

Alle Infos & Buchungen unter der Telefonnummer 040 - 32 11 91

 

Oder Sie senden Ihre Anfrage an info@speicherstadtmuseum.de 

 

Oder Sie schauen unter http://www.speicherstadtmuseum.de/gruppenfuehrungen/erwachsene.html